Zwischenlager

Die Bodenbehandlungsanlage Deutzen verfügt über ein Zwischenlager mit einer Kapazität von 80.000t, davon zwei Lager für geruchsintensive Abfälle mit einer Kapazität von 30.000t und 20.000t. Diese Lager befinden sich innerhalb der Halle I, die über eine spezielle Untergrundabdichtung verfügt.

Die Lager sind in sich abgeschlossen und mit eigenen Absaug- und Abluftbehandlungsanlagen sowie mit Anlagen zur Geruchsbindung und Geruchsneutralisierung ausgestattet. Die Beschickung und Räumung erfolgen über ein Schleusensystem.

Die zur Behandlung genehmigten Abfälle sind auch für die Zwischenlagerung zum Zweck der Entsorgung in Anlagen Dritter zugelassen.

Downloads