Mechanisch physikalische Behandlung

In der Bodenbehandlungsanlage Deutzen werden Boden und Bauschutt gesiebt oder gebrochen. Damit werden Störstoffe abgetrennt und das Material für die Weiterverarbeitung optimal vorbereitet. 

Das angenommene Material wird je nach Kontamination und Struktur mechanisch vorbehandelt. Hierfür stehen Flachdeck-, Trommel- und Sternsiebmaschienen zur Verfügung.

Bauschutt wird mit einem Backenbrecher auf Verarbeitungsgröße zerkleinert.

Downloads